Das Klinikum rechts der Isar der Tech­nischen Uni­versität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 5.500 Mit­arbeitern der Kranken­versorgung, der For­schung und der Lehre. Jähr­lich profi­tieren rund 60.000 Patien­ten von der statio­nären und rund 250.000 Patien­ten von der ambu­lanten Betreu­ung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximal­versorgung, das das gesamte Spek­trum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klini­kum rechts der Isar eine Anstalt des öffent­lichen Rechts des Frei­staats Bayern.

Die Klinik und Poliklinik für Radio­Onkologie und Strahlen­therapie am Klinikum rechts der Isar der Technischen Univer­sität München sucht zum nächst­möglichen Zeit­punkt in Voll­zeit­beschäf­tigung (38,5 Stunden) einen

medizinisch-technischen Radiologie-Assistenten / MTRA (w/m/d) als stellvertretende Leitung

Ihre Aufgaben:
  • Durchführung von computer­tomogra­phischen Unter­suchungen zur Bestrahlungs­planung
  • Selbstständige Positio­nierung und Durch­führung sämt­licher Bestrahlungs­techniken
  • Unterstützung der leitenden MTRA bei der Dienst­plan­gestaltung und Personal­führung
  • Koordination der Arbeits­abläufe und Orga­nisation von MTRA Fort­bildungen
  • Zielgerichtete Kooperation mit allen Berufs­gruppen des Hauses
Ihr Profil:
  • Sie besitzen eine abge­schlossene Aus­bildung als MTRA (w/m/d) mit staat­licher Aner­kennung und eine Weiter­bildung für leitende Funktionen
  • Sie verfügen über Team­geist, Flexibi­lität und Sozial­kompetenz
  • Sie haben Berufs- und Leitungs­erfahrung und besitzen Führungs­kompetenz sowie Vorbild­funktion
  • Sie sind eine kommuni­kative, verantwortungs­volle und engagierte Persön­lichkeit mit Entscheidungs- und Durchsetzungs­fähigkeit
  • Sie arbeiten selbst­ständig, eigen­verant­wortlich und mit hohem Qualitäts­bewusstsein
  • Neben fachlicher Kompetenz ist für Sie die menschliche Zuwendung zu unseren Patienten selbst­verständlich
  • Sie besitzen gute EDV- und Englisch­kenntnisse
Wir bieten Ihnen:
  • Eine abwechslungsreiche und fachlich anspruchs­volle Tätig­keit, die das gesamte Spektrum der kurativen und pallia­tiven Strahlen­therapie umfasst
  • Ein wert­schätzendes Arbeits­klima in einem freund­lichen, jungen, inter­nationalen und inter­professio­nellen Team aus den Bereichen Pflege, Medizin, Physik und Informatik
  • Eine moderne Ausstattung zur Durch­führung von inno­vativen Bestrahlungs­techniken (Tomotherapie Radixact, Stereo­taktische Strahlen­therapie und Radio­chirurgie, Intensitäts­modulierte Strahlen­therapie, Bild­geführte Strahlen­therapie, Gating, 3D-HDR- und LDR-Brachy­therapie, morpho­logische und bio­logische Bild­gebung zur Therapie­planung sowie Intra­operative Strahlen­therapie; radio­onkolo­gische Station mit 23 Betten und vier tages­stationären Chemo­therapie­plätzen)
  • Geregelte Arbeitszeiten im Zwei­schicht­system; Nacht- und Wochenend­dienste fallen in der Regel nicht an
  • Umfassende Ein­arbeitung durch erfahrene und quali­fizierte Kolleginnen und Kollegen
  • Persönliche Entwicklungsmöglich­keiten durch interne und externe Fortbildungen – bei Eignung und Interesse besteht das Angebot eines berufs­begleitenden Studiums (Master-Studiengang „Radiation Biology“)
  • Vergünstigungen und Maßnahmen zur Gesundheits­förderung durch das Klinikum rechts der Isar
  • IsarCardJob-Ticket
  • Die Beschäftigung an einer weltweit bekannten Universitäts­klinik mitten in München mit sehr guter ÖPNV-Anbindung
  • Ggf. Münchenzulage
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Arbeitgeberfinanzierte betrieb­liche Alters­versorgung
  • Betriebskindergarten / -krippe
  • Eine Vergütung nach TV-L in unbe­fristetem Arbeits­verhältnis
  • Unterstützung bei der Wohnraum­suche bzw. Wohn­möglich­keit im Personal­wohnheim
Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – gerne auch Wieder­einsteiger (w/m/d)!

Als Ansprechpartnerin für die telefonische Kontakt­aufnahme steht Ihnen die leitende MTRA, Frau Kerstin Bohnet, unter der Telefon­nummer 089-4140-9422 gerne zur Verfügung.

Ihre voll­ständige und aussage­kräftige Bewerbung richten Sie bitte zeitnah per E-Mail an:

Frau Dr. Sabrina Renfro-Kohl
E-Mail: [email protected]
Tel. 089 4140-8445
Poslať spoločnosti životopis
ID: 3723988   Dátum zverejnenia: 25.7.2019